HAARE RICHTIG GLÄTTEN - SO WIRD ES GLÄTT UND GLÄNZEND

HAARE RICHTIG GLÄTTEN - SO WIRD ES GLÄTT UND GLÄNZEND

HAARE RICHTIG GLÄTTEN - SO WIRD ES GLÄTT UND GLÄNZEND
Glänzend, glatt, geschmeidig: Vollkommen glattes Haar, der so genannte Sleek Look, liegt seit Jahren im Trend. Kein Wunder, der seidige Schimmer von richtig glattem Haar sieht einfach edel und gepflegt aus.

HAARE RICHTIG GLÄTTEN - SO WIRD ES GLÄTT UND GLÄNZEND

Glänzend, glatt, geschmeidig: Vollkommen glattes Haar, der so genannte Sleek Look, liegt seit Jahren im Trend. Kein Wunder, der seidige Schimmer von richtig glattem Haar sieht einfach edel und gepflegt aus.

Der Hauptakteur in den Badezimmern und Frisier-Salons dieser Welt ist dabei nicht nur das Glätteisen. Wer dauerhaft mit seidig glattem Haar glänzen will, muss unbedingt einen Hitzeschutz verwenden. Dies ist keine Option sondern ein Muss! 

Wird Haar geglättet, geht es ihm an die Substanz – chemische Verbindungen in seinem Inneren werden aufgebrochen. Dauerhaft ist diese Veränderung nur, wenn mit chemischen Substanzen geglättet wird. Beim Glätten mit dem Glätteisen formt Hitze die Haarstruktur neu – allerdings nur vorübergehend. Die Verbindungen im Inneren des Haares erinnern sich nämlich an ihre ursprüngliche Position und wandern beharrlich dahin zurück. Nach einiger Zeit muss neu geglättet werden. Umso wichtiger ist es, das Haar beim Glätten so schonend wie möglich zu behandeln.

Ich empfehle den REDKEN PILLOW PROOF EXPRESS PRIMER. Dieses innovative Produkt bietet nicht nur einen Hitzeschutz von über 230 Grad Celsius,  sondern er lässt auch im Vorfeld das Haar schneller trocknen. Super zeitsparend und zusammen mit der geinialen SIBEL CLASSIC GLANZGEBENDE RUNDBÜRSTE hast Du ein super Team, was die perfekte  Basis für langanhaltendes glattes Ergebnis bereitstellt.



 

So glättest Du Dein Haar richtig

1. Schritt - Check:

Überprüfe den Zustand Deiner Haare. Ist Dein Haar gesund, trocken oder porös? 

Haar glätten – wann wird es schädlich?

Je gesünder und kräftiger Dein Haar ist, umso häufiger kannst Du es glätten. Entscheidend ist auch, wie gut Du Dein Haar vor der Hitze schützen und welcher Temperatur Du es aussetzen. Mehr als 200 Grad Celcius sollten es in keinem Fall sein. Sehr robustes Haar und mäßige Temperatur erlauben ein tägliches Glätten – alle sensibleren Haartypen sollten entsprechend seltener behandelt werden. Der folgende Test wird dir helfen Dein Haar zu analysieren: 

2. Schritt - Schutz:

Schütze Dein Haar mit dem REDKEN EXPRESS PILLOW PROOF PRIMER. Die innovative Formel des Produkte errichtet eine Barriere zwischen dem Glätteisen und dem Haar und verhindern so, dass die Temperatur im Haar zu hoch wird und das Haar so beansprucht.

3. Schritt – Styling: 

Schonendes Glätten ist nicht nur eine Frage der richtigen Technik. Noch mehr als bei anderen Styling-Tools ist die Qualität des Glätteisens entscheidend für ein schönes und Haar-schonendes Ergebnis. Die folgenden Anforderungen sollte das Gerät Ihrer Wahl auf jeden Fall erfüllen:

> Hochwertige Platten:

Je glatter die Platten des Glätteisens, desto besser bekommt das Glätten Ihrem Haar. Jede noch so kleine Reibung schädigt seine Oberfläche, macht es stumpf und spröde. Manche Hair-Stylisten empfehlen eine Beschichtung aus Teflon, andere schwören auf einen Überzug aus Keramik. Nur reine Metall-Platten sollten es auf keinen Fall sein.

> Konstante Temperatur-Kontrolle:

Die Temperatur des Glätteisens ist ein weiterer, entscheidender Faktor beim Glätten. Achten Sie darauf, dass sie regulierbar und fest einstellbar ist. Außerdem sollte die Hitze während des Glättens absolut konstant bleiben. Testen Sie zu Beginn erst im unteren Temperaturbereich, wie viel Hitze Ihr Haar benötigt und korrigieren Sie die Einstellung gegebenenfalls nach oben.

Ich empfehle Dir das TONDEO CERION PREMIUM GLÄTTEISEN

Glatt, gewellt oder lockig – alles geht mit diesem TONDEO Glätteisen der Premium-Klasse. Die hochwertige Perlpulver-Versiegelung schließt die Schuppenschicht des Haares und sorgt so für optimalen Schutz. Mit der individuellen Temperatureinstellung von 120 – 230 °C ist eine optimale Anpassung für jeden Haartyp möglich.

  • hohe Glättkraft
  • das leichteste Gerät
  • hervorragendes Stylingergebnis
  • inklusive Heizmatte


Und so wird richtig geglättet:

Beginne Dein Haar in der Nackenpartie zu glätten. Klipse dazu das Oberkopfhaar fest. Schrittweise arbeite in schmalen Sektionen von der Nackenpartie hoch zur Oberkopfpartie. 

Vorsicht! Zu langer Kontakt mit dem Glätteisen an einer Stelle lässt das Haar punktuell überhitzen. Es wird brüchig und kann mit der Zeit sogar brechen.

Während des Glättens mit dem Glätteisen einen großen Bogen beschreiben, das verhindert abstehende Spitzen.




 

GRATIS TYPCHECKS

Hier bekommst Du kostenlose individuelle Typberatungen, wertvolle Tipps, Tricks und die neusten Trends rund ums Hairstyling.

Ich möchte Dich mit meinen Beiträgen und Ideen bereichern und motivieren ein bisschen mehr mit Deinem Haar auszuprobieren. Mit der perfekten Frisur kommt Dein Gesicht erst richtig zur Geltung. Doch was ist eine perfekte Frisur? Welche Hairstyles Dir wirklich stehen, hängt maßgeblich von Deiner Gesichtsform ab. Aber auch die Wahl der richtigen Haarfarbe ist entscheidend. So machen dunklere Farben härtere Konturen, was ein Gesicht schmaler aussehen lässt. Ich helfe Dir den passenden Frisurenstil und Haarfarbe für Deinen Typ zu finden. Hier kannst du gratis Typchecks anfordern:



  1. Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform?
  2. Welche Haarfarbe passt zu Deinem Hautton?
  3. Welcher Blondton steht Dir?
  4. Welcher Lockentyp bist Du?
  5. Wie gesund ist Dein Haar wirklich?



Abonniere meinen Newsletter. Du erhältst dann automatisch per Mail kostenlos meine 5 Typchecks per, um herauszufinden, welcher Frisurentyp Du bist und welche Haarfarbe Dir wirklich steht.




HAPPY HAIRSTYLINGS

Der Hairstyling Profi

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »